Klavier-Logbuch #26: Baustellenmusik

Sonnabend, 24. Januar 2015, Schauspielhaus Leipzig, „Le Club“: „Baustelle“ gut gefüllt. Vierzig Minuten Einlass-Musik am Schimmel-Klavier. Vorher viel Bammel. Nach drei Minuten verflogen – die Hände spielten wie von selbst. Alte Bekannte, erstaunte Blicke: „Bernd, Du am Klavier? Das klingt gut. Was macht die Posaune?“. Gänzlich Unbekannte neben mir auf der Fensterbank – mit Weinchen,„Klavier-Logbuch #26: Baustellenmusik“ weiterlesen