Schlagwörter

, ,

Gute Nachrichten: Erst sah es so aus, als ob die Fête de la musique in diesem Jahr ohne mich zurechtkommen wird. Jetzt ist zwar das Programm schon im Andruck, aber für den Mann am Klavier hat sich doch noch eine Mitspielmöglicheit gefunden. Handfeste Angaben habe ich noch keine.

So wie es aber aussieht kommt am 21. Juni gegen 18.30 Uhr ein Klavier auf die Sachsenbrücke gefahren. An dem wird vorher der Schraubenyeti in der Innenstadt gewerkelt haben – die Bespielung des Klangmöbels im Clarapark hoch oben über dem Elsterflutbett würde ich dann übernehmen. Noch ist das Ganze im Werden. Wie es genau ausgehen wird, das weiß bislang nur der Wassergott. Aber allein die Idee, sie klingt schon verlockend.

Advertisements