Schlagwörter

, , , ,

Was für ein wunderbarer Abend, diese Notenspur-Nacht der Hausmusik am 19. November 2016. Danke an Anne und Robert. Danke an den Notenspur e.V. für die Idee und die Umsetzung – speziell an Frau Ritter. Gäste, Gastgeber, Musikant – die meisten kannten sich vorher nicht. Eine Kluft zwischen Künstler und Publikum? Es gab sie nicht, wir haben miteinander geredet. In 18 Muggen-Jahren mit der Posaune habe ich eine solche Konzertsituation noch nicht erlebt, wie an diesem Sonnabend mit dem Klavier. Es war ein musikalischer Salon, bei dem irgendwann auch der Nachwuchs am Klavier saß, und für mich eine Freude, dabei gewesen zu sein.