Schlagwörter

, , , , ,


Es gibt die Geschichte vom rosa Tütchen. Ein Freund hat sie von einer Auszeit mitgebracht und ich hab die Töne dazu gefunden. Es geht um ein kleines Mädchen und einen traurigen Mann auf einer Bank im Park. Das Mädchen fragte: „Hast Du denn kein rosa Tütchen?“

Der Mann sagte: „Nein, ich hab nur ein schwarzes.“ Das Mädchen sah hinein und fand nur Probleme, schlechte Erinnerungen und Albträume. Der Mann durfte auch in ihr rosa Tütchen gucken. Es waren nur glückliche Momente darin. Der Mann fragte: „Hast Du auch ein schwarzes Tütchen?“ Das Mädchen: „Ja, aber ich werfe es jede Woche weg.“

Bei den Amerikanern hat man dafür ein festes Datum, den „Good Riddance Day“ irgendwann rund um Weihnachten. Der wird überm Teich aber eben nur einmal im Jahr begangen.

Werbeanzeigen