Schlagwörter

, , , , , ,

Städtereisen, hab ich mir sagen lassen, liegen derzeit voll im Trend. Am 13. Januar habe auch ich eine gemacht – nach Potsdam, um die Innenstadt nach Kneipenklavieren abzusuchen. Anders als in der Musikstadt Leipzig bin ich hier schnell fündig geworden, im Filmcafé „Melodie“.

filmcafe_melodie_potsdam_1_1000_2

Das Filmcafé „Melodie“ in der Potsdamer Friedrich-Ebert-Straße. Foto: Bernd Reiher

„Darf man drauf spielen?“ hab ich am Tresen mit Blick auf den schwarzen Klimperkasten rechts davon gefragt. Eine Stunde später waren der Laden und ich um einige musikalische Erlebnisse reicher und einige Notizzettel mit meiner Telefonnummer getauscht.

filmcafe_melodie_2_1000_2

Die „Melodie“ hat ein Klavier. Foto: Bernd Reiher