Schlagwörter

, , , , , , ,

Logbuch-Eintrag, 24. Januar 2013: Bach

Nein, das Klavier-Logbuch ist nicht im Sterben begriffen, auch wenn ganze zwei Wochen kein Blog-Eintrag kam. Auch hat meine Neumusikantenlaufbahn keinen empfindlichen Dämpfer erhalten. Etwas anderes ist geschehen – die Klavierlehrerin hat Wunderbares vollbracht: Sie hat mir Bach auf´s Notenpult gelegt und damit tatsächlich geschafft, dass Bernd Reiher, der mit der Posaune nie wieder Klassik spielen wollte, sich mit alter Musik am Klavier die Finger wund übt.

Reiher´s Hände an Bach´s C-Moll-BWV-999-Präludium haben dabei noch eine zweite Triebkraft: Musik dieses Jahrganges ist gemeinfrei – sprich: ohne rechtliches Magengrummeln auch im Netz als Demo geeignet, wenn man es selber einspielt.

Bis es komplett ruckelfrei läuft und nach Musik klingt, ohne dass bei der Aufnahme geschnitten werden muss, gehen sicher noch zwei Üb-Wochen ins Land. Dann aber ist ein nächster Schritt geschafft: Ein Klavier-Demo, das bedenkenlos auch für den mittlerweile wichtigsten aller musikantischen Kommunikations-Kanäle geeignet ist. Hier ein erster Üb-Schnipsel vom 27. Januar 2013.

Werbeanzeigen